Fast & Furious bringt Brian vielleicht nicht zurück, da das Ende perfekt für ihn war

Fast & Furious 9: Universal Studios verzögerte Ausstrahlung, hier erfahren Sie jedes DetailBildquelle: NME

Fast & Furious ist ein Actionthriller. Der Film basiert auf illegalen Straßenrennen, Überfällen und Spionen. Der Film der Fast & Furious-Actionserie hat so viele Kritiken von Fans und Zuschauern erhalten.

Sie haben bereits sieben Serien des Films gedreht. Die Neunserie würde aufgrund von COVID-19 nicht im Jahr 2020 erscheinen, aber ihre Produktion ist bereits abgeschlossen. Wenn also alles stimmt, dann bekommt er 2021 Luft.



Die Serie läuft erfolgreich und ist das größte Franchise von Universal mit der zehnthöchsten Filmreihe aller Zeiten. Mit der Kombination hat die Serie über 5,8 Milliarden US-Dollar eingenommen.





Brians Auftritt in Fast & Furious

Brian erschien zum ersten Mal in Fast & Furious, wo er ein Undercover-Cop war. Er wurde für eine spezielle Mission in die Straßenrennszene von Los Angeles gemischt. Während der Ermittlungen gegen ihn geriet er in Dominic Toretto und eine Gruppe von Kriminellen.

Fast & Furious



Brian beendete seine Karriere in der Strafverfolgung und schloss sich Dom bei seinen Globetrotter-Überfällen an. Beide hatten gute Beziehungen, als sie älter wurden, und Brian gründete eine Familie mit Doms Schwester Mia.

Paul Walker starb, bevor die Dreharbeiten zu Furious 7 endeten. Der ursprüngliche Schauspieler hinterließ so viele wertvolle Aufnahmen. Caleb und Cody, Walkers Bruder, unterstützten Brians Anwesenheit mit einer Mischung aus notwendigem CGI.

Nachdem Deckard Shaw gefangen genommen und Mose Jakande, ein Terrorist, getötet wurde, waren Doom und seine Crewmitglieder so frei, ein friedliches Leben zu führen.



Die Gruppe war zu sehen, als ein frisch pensionierter Brian mit seinem kleinen Sohn spielte. Danach sprang Brian hinter das Steuer seines Autos, um sich Dom noch einmal mit anderen Richtungen zu stellen. Es war der perfekte Abschied für Walker und seinen langjährigen Laufcharakter.



Brians Rücken würde seinen Abschied verletzen

Der letzte Teil der ursprünglichen Fast & Furious-Filmreihe ist jetzt in Sicht und die Universal Studios könnten versucht sein, Brian zum endgültigen Konzept für den Film zurückzubringen.

Trotz der Abwesenheit von Brian hinterließ er eine Kernfigur für das Franchise. Dieser Charakter könnte also seinen ursprünglichen Abschied verringern.



Aber, Mia hat für Fast & Furious 9 geplant, dass es eine Diskussion über Brians Anwesenheit geben würde. Dieselbe Frage könnte sich in den letzten beiden Fast & Furious-Teilen stellen.