Final Fantasy 7 Remake Teil 2 Handlungsänderungen, die wahrscheinlich nicht passieren werden

FF7 Remake Teil 2Bildschirm Rant

FF7 Remake Teil 2 Updates: Bei so vielen Änderungen an der Geschichte des Spiels kann es für Veteranen, die befürchten, dass ihre bevorzugten Faktoren möglicherweise nicht zurückgehen, beruhigend sein, zu organisieren, welche Änderungen an der Handlung von Final Fantasy 7 Remake Teil 2 möglicherweise nicht stattfinden.

FF7 Remake nahm umfassende Änderungen an der Midgar-Handlung des einzigartigen Spiels vor, zunächst mit diffusen Ergänzungen und größeren Persönlichkeitsverbesserungen, dann mit einem großen Cliffhanger, der die gesamte Entspannung der Erzählung zu Recht zu stören droht.

Während FF7 Remake eine Vielzahl dessen bewahrte, was den einzigartigen Sport so besonders machte, waren seine Modifikationen stellenweise ähnlich überzeugend, hauptsächlich in Bezug auf seine Besetzung. Charaktere wie Jessie, Biggs , und Wedge hatten alle größere Möglichkeiten zu polieren und wurden schnell als liebenswerte Begleiter angeschlossen.



Sogar Hauptfiguren wie Aerith erkannten Möglichkeiten, ihre Persönlichkeitstrends besser zu gestalten, und die selbstbewusste, dreiste Aerith von FF7 Remake ist wohl ihre bisher beste Illustration. Auch den zahlreichen Handlungsänderungen und -entwicklungen von FF7 Remake mag niemand zugestimmt haben, aber sie wurden zumindest mit Sorgfalt behandelt und trugen zu einem großartigen JRPG-Erlebnis bei.

Änderungen sind jedoch beängstigend, oder selbst wenn sie gut behandelt werden, müssen Spieler, die mit dem Final Fantasy 7-Universum vertraut sind, erkennen, welche Änderungen an der Handlung von FF7 Remake Teil 2 möglicherweise nicht stattfinden.

Die Wiedereinführung von Zack Fair als mächtiger Mensch, Sephiroth als Multi-Timeline-Bedrohung und die Möglichkeit, dass Final Fantasy 7-Wechseluniversen sich von allen anderen abspalten, sorgen für eine Vielzahl von Unsicherheiten.

Hier sind einige Änderungen an der Handlung von FF7 Remake Teil 2, die wahrscheinlich nicht stattfinden werden, für diejenigen, die im Wirbelsturm der Möglichkeiten, der die nächste Folge umgibt, nach einem kleinen bisschen Gleichgewicht suchen.

FF7 Remake Teil 2 Story-Beats, die wahrscheinlich bleiben werden

FF7 Remake Teil 2

Nexus-Hub

Vielleicht kommt die beruhigendste Handlungsalternative zu Final Fantasy 7 Remake Teil 2, die möglicherweise nicht stattfindet, von einer unwahrscheinlichen Quelle in Sephiroth. Er war der Hauptantagonist des einzigartigen Final Fantasy 7- und FF7-Remakes und spielte schließlich auch in Advent Children eine Rolle.

Er ist so sehr an Cloud als sein Gegenstück gebunden, dass es dumm wäre, seine Rolle als Hauptschurke aufzugeben. Erwarten Sie also, dass Sephiroth der Druck hinter den Auswahlen bleibt, die die Geburtstagsfeier in FF7 Remake Teil 2 trifft, selbst wenn Sie davon ausgehen Probleme, die er wächst, sind anders.

Ebenso geht Vincent Valentine möglicherweise nicht immer irgendwo hin, obwohl er eine Wahlperson im einzigartigen Sport ist. Er war eine Menge fester Bestandteil von FF7-Spin-off-Inhalten bis hin zu Dirge of Cerberus, und er ist ein Fan-Favorit, selbst wenn man annimmt, dass seine Funktion nicht innerhalb des Originals ausgezeichnet wurde.

Wie Spieler ihn treffen, kann sich auch ändern, aber die Geschichte von Vincent Valentine, Lucrecia und Hojo muss trotzdem präsent sein.

Schließlich sieht es so aus, als wäre eine sichere Wette darauf, dass der Gold Saucer massiv zurückgehen wird. FF7 Remake hatte einen schnellen Cameo-Auftritt von Cait Sith, einer Person, die mit dem Casino verbunden ist, und es ist eine berühmte Rolle aus dem Original – so berühmt, dass es in Final Fantasy 14 rekonstruiert wurde, wo es viele Gelegenheiten gab mit Triple Triad.

Auf keinen Fall könnte Square Enix an einem so ikonischen Ort ohnmächtig werden, also erwarten Sie, dass Gold Saucer zurückkehrt – und, wenn die Verabredungsnächte von FF7 Remake ein Hinweis darauf sind, erwarten Sie auch größere Einzelgespräche mit Cloud und anderen Charakteren

Verwandt: Resident Evil RE: Verse Open Beta startet nächsten Monat