iPhone 13: Alles, was wir über Apples Flaggschiff-Serie der nächsten Generation gehört haben

iPhone 13Forbes

iPhone 13-Updates: Apple iPhone 13 Leaks: Hier sind einige der Details, von denen wir glauben, dass sie mit dem iPhone13-Flaggschiff kommen werden, das diesen Herbst kommen wird

Das iPhone 12 ist kein veraltetes Stück Technik und es gibt es noch nicht so lange, aber wir haben bereits viel über die iPhone 13-Serie gehört.



Viele der Gerüchte und Spekulationen deuten darauf hin, dass das iPhone 13 im Vergleich zum iPhone 12 ein etwas dickeres Gehäusedesign haben und auch durch bessere Objektive für die Kamera unterstützt werden wird. Wir erwarten vier Modelle für die neue Flaggschiff-Serie: iPhone 12, iPhone mini, iPhone pro und iPhone Pro Max.



Die Kamera-Bumps sind dicker und messen etwa 36 mm und 37 mm, auch das Gerücht besagt, dass die Kamera tatsächlich Verbesserungen und Optimierungen erfahren wird, von denen eine die Sensor-Shift-Stabilisierung für die Weitwinkel- und die Ultra-Wide-Objektive ist, die für den Bump sinnvoll sind Die Kamera ist größer als die der Vorgänger der iPhone 12-Serie. Laut dem bekannten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo sollen die High-End-Modelle des iPhones vollständig kabellos sein.



Die kolportierten Bildschirmgrößen für das iPhone 13

iPhone 13

Toms Leitfaden



iPhone 13: 6,1 Zoll

iPhone 13 Mini: 5,4 Zoll

iPhone 13 Pro: 6,1 Zoll



iPhone 13 Pro Max: 6,7 Zoll

Apple iPhone 13-Serie: Anzeige

Da das iPhone 12 bereits das OLED-Display anbietet, ist die nächste große Sache für Apple, frische Bildschirme auf die neuen iPhones zu bringen. Gerüchten zufolge wird das iPhone eine Bildschirmanzeige von 120 Hz erhalten, was den Benutzern ein reibungsloses Scrollen, Animieren und Spielen ermöglicht Erfahrung.



Ihre Konkurrenten Samsung behaupten, dass sie LTPO-Displays für ihre High-End-Modelle produzieren werden, also erwarten Sie nichts weniger als das von iPhone Pro und iPhone Pro Max, den High-End-Varianten der iPhone-Serie. Das iPhone und das iPhone mini haben die regulären 60 Hz des Displays.

Prozessor

Benutzer sollten nicht weniger als den neuen A15-Prozessor erwarten, der die Leistung des iPhones erheblich verbessert und steigert, zusammen mit einer besseren Batteriesicherung. Alle vier iPhone-Modelle werden 5G unterstützen, was auch die lang erwartete Funktion ist und niemanden überraschen sollte. Aber interessanterweise wird eines der High-End-Modelle für das iPhone mit massiven 1 TB Speicher ausgestattet sein.

Preis und Veröffentlichungsdatum

Bis jetzt gibt es keine offizielle Erklärung oder ein Veröffentlichungsdatum für den iPhone-Start, normalerweise wartet Apple bis zum Event im September, der Start wurde letztes Jahr erwartet, aber aufgrund der globalen Pandemie verzögerte sich der Start .

In diesem Jahr gibt es jedoch Berichte, die darauf hindeuten, dass es keine weiteren Verzögerungen bei der Einführung des iPhone gibt. Und was den Preis betrifft, wird das iPhone im gleichen Preissegment wie das iPhone 12 liegen.