Jessica Simpson veröffentlichte ihr Album „Particles“ in einem neuen Musikvideo in 13 Jahren

Jessica SimpsonEntrizz Showbizz

Jessica Simpson-Updates: Nach mehr als einem Jahrzehnt, seit Jessica Simpson das letzte Album veröffentlicht hat, kehrte sie in großem Stil zur Musik zurück! Die Sängerin hat gerade ein Cover des Songs Particles veröffentlicht, von dem sie sagt, dass es mich mit einem kaputten Stück geheilt hat.

Ist die Welt bereit für die Rückkehr von Jessica Simpson? Jessica, 41, hat im Zusammenhang mit ihren Memoiren von 2020 eine Handvoll Songs veröffentlicht. Der Modedesigner und Popstar der frühen 2000er Jahre brachte die Fans wirklich dazu, am Donnerstag über eine mögliche Rückkehr zu schwärmen. Jessica veröffentlichte ihre eigene Version von Partikel “ von Nothing but Thieves, der die Zuhörer daran erinnert, dass sie eine Stimme hat. Jessicas Song war ein gitarrengetriebener Song des modernen Alternative-Rock, bis er zu einer eindringlichen Klavierballade wurde.

In dem begleitenden Video saß Jessica in einem Raum voller brennender Kerzen. Sie entlädt ihre Emotionen in ein Mikrofon vor sich, um eine kraftvolle Performance zu liefern, die die Fans zum Taumeln brachte.

Jessica Simpson feierte die Veröffentlichung ihres neuen Songs in den sozialen Medien.

Die Idee der Musiktherapie ist für mich eine ehrliche Wahrheit, beschriftete sie ein Standbild aus dem Video, das auf ihrem Instagram-Account gepostet wurde. Dieses Lied hat ein kaputtes Stück von mir gerettet. Dieser neue Song wurde von ihren Fans mit Freude aufgenommen.

Ich kann nicht glauben, dass Leute sagen, dass Jessica ihr Talent verloren hat… Sie beweist ihnen allen das Gegenteil!!! Willkommen zurück, Jess, schrieb einer der Kommentatoren. Dies ist eine Waffe, die jedes Lebewesen töten wird. Ich bin so froh, dass sie wieder singt, fügte ein anderer hinzu. Hör nie auf zu singen, schrieb einer auf Instagram.

Jessica Simpson

Unterhaltung heute Abend

Kommerziell gesehen war Jessicas letzte große Veröffentlichung Happy Christmas 2010. Sie brachte das Album Do You Know auf Epic/Columbia Nashville heraus und markierte damit ihren ersten großen Crossover in die Country-Musik. Jessica veröffentlichte sechs Songs als Teil ihrer Memoiren für 2020. Open Book Music ist wirklich alles, was mich dazu inspiriert hat, nüchtern zu bleiben und das Buch zu schreiben, sagte sie gegenüber Entertainment Networks.

Denn als ich das Studio betrat, wurde mir klar, dass ich, obwohl ich in einem komfortablen Haus war, trinken musste, um den Schmerz des Schreibens zu betäuben, den ich erleben würde. Diese Lieder beinhalten Herzschlag, freier Wille, eine Versammlung einer Person, praktiziere, was du predigst, süße Versuchung und dein Narr.

Dies kann erklären, warum Jessica entschieden, über Partikel zu berichten. Dieser Song erzählt die Geschichte von Nothing But Thieves-Sänger Conor Mason, der nach Schlaflosigkeit und Schlafmangel auf der Tour süchtig nach Schlaftabletten wurde. Ich habe im Tourbus nicht sehr gut geschlafen und war besorgt, weil ich singen musste.

Also bin ich in eine Apotheke gegangen und habe einfach ganz normale Schlaftabletten bekommen. Ich beendete diese Tour für eine Woche und dachte: ‚Oh, cool, das ist großartig, und dachte nicht zu viel nach. Und dann kam ich nach Hause und stellte fest, dass ich nicht schlief, und mein Verstand ließ mich sagen: „Das muss daran liegen, dass Sie dieses Tablet gerade benutzt haben und nicht daran gewöhnt sind“, und es drehte sich einfach, und das für ein Jahr es wurde nur immer schlimmer.

Und ich war so süchtig nach Fotos. […] und wir haben einen Song namens Particles geschrieben, der mittendrin war, als alles bergab ging.