Naruto: 5 Personen, die am meisten für Obitos Untergang verantwortlich sind

Naruto

Naruto-Updates: Über einen Zeitraum von 15 Jahren hat sich Naruto zu einer der beliebtesten Anime- und Manga-Serien der Welt entwickelt, was erstaunlich ist, weil es den Menschen zeigt, wie wichtig Freundschaft und Entschlossenheit sind.

Im weiteren Verlauf der Serie werden die Zuschauer immer mehr Charakteren ausgesetzt, von denen die meisten professionelle Ninjas mit ihren eigenen besonderen Fähigkeiten sind, und in der Nebenhandlung von Kakashi Gaiden wird den Fans Obito Uchiha vorgestellt.



Obito war ein Mitglied des Teams Minato, zu dem Kakashi und Rin gehörten, und seine Teamkollegen gingen lange davon aus, dass er sich umgebracht hatte, um sie zu retten.



Er war jedoch noch sehr am Leben und nachdem er einen schrecklichen Vorfall erlebt hatte, beschloss er, sich auf die Seite von Madara Uchiha zu stellen, die die Erde in eine ewige Fantasiewelt stürzen wollte. Obito träumte davon, ein Hokage zu werden, aber leider wurde er zu einem Bösewicht, der von der Liebe besessen war, weshalb sein Zusammenbruch so tragisch ist.



Naruto: 5 verantwortungsbewussteste Menschen



1. Rin

Naruto



Rin war ein Mädchen aus Leaf Village, das als Sanitäterin für Team Minato arbeitete, und Obito war unsterblich in sie verliebt. Aufgrund dieser Leidenschaft riskierte er sein Leben, um sie zu retten, als sie während ihrer Mission an der Kannabi-Brücke von Stone Village Ninja entführt wurde.

Da sein Leben verschont wurde, wurde ihm beigebracht, stärker zu werden, damit er zu Rin zurückkehren konnte, aber sie war tot, als er sie das nächste Mal sah. Rin hat Obito vielleicht nicht gezwungen, ein Bösewicht zu werden, aber seine Leidenschaft für sie war die treibende Kraft hinter seinen Motiven.

  1. Naruto: Kakashi

Naruto



Kakashi sagte Obito, dass er Rin verteidigen würde, aber sie beschloss, ihrem eigenen Leben ein Ende zu setzen, indem sie in Kakashis Chidori trat. Sie tat dies, weil sie nicht als Werkzeug gegen ihr eigenes Dorf benutzt werden wollte.

Er kämpfte am Ende der Saison in einem internen Kampf gegen Obito, und dieser Kampf wäre nie passiert, wenn Kakashi sein Wort halten könnte.



  1. Minato

Naruto



Sogar unter den Hokage war Minato sehr stark, also hätte er Rin leicht unterstützen müssen, als Rin vom Nebeldorf übernommen wurde.

Als Lehrer des Teams war er schließlich für ihre Verteidigung verantwortlich, aber er war nirgends zu sehen, und dies führte dazu, dass sowohl Rin als auch Obito verletzt wurden.



  1. Kakko

Naruto

Kakko war der Ninja aus Stone Village, der Rin während der Mission Kannabi Bridge entführte. Obito und Kakashi vereinten ihre Kräfte, um Kakko zu besiegen, und der Krieg endete mit einem Einsturz, der dazu führte, dass ein riesiger Felsen auf Obito einstürzte und die rechte Seite seines Körpers zerschmetterte.



  1. madara

Naruto

Zetsu hat sich vielleicht getäuscht madara zu denken, dass der grenzenlose Tsukuyomi Frieden in der realen Welt bringen könnte, aber Madara war diejenige, die Rins zweite Entführung arrangierte und das Nebeldorf die Drei Schwänze in ihr einsperren ließ. Er legte es auch so fest, dass Obito den Tod von Rin sehen konnte.