The Newsroom Staffel 4: Verlängert oder abgesetzt? Klicken Sie hier, um es zu erfahren

Die Redaktion Staffel 4IndieWire

Die Newsroom-Updates für Staffel 4: Die Newsroom-Fans waren auf der höchsten der siebten Wolke, nachdem sie gezwungen waren zu erkennen, dass sie in kürzester Zeit die vierte Staffel sehen werden. Der Schöpfer der Show, Aaron Sorkin, hat jedoch endlich alle Gerüchte zur Ruhe gebracht.

Die Gerüchte über eine mögliche Wiederbelebung des Newsrooms begannen Anfang dieses Monats, als die Co-Star der Serie, Olivia Munn, amüsiert online sagte, dass sie sich in einer Rede mit dem Schöpfer der Show, Aaron Sorkin, befindet. Wir haben schrecklich große Hoffnungen, dass es hoffentlich bereit sein wird, gemeinsam zurückzukehren, sagte Munn. Während seines jüngsten Blicks auf The Late Late Show sprach Aaron Sorkin, der Schöpfer der TV-Show Newsroom, über all die Gerüchte, die um die Erneuerung des gefeierten HBO-Politdramas wirbeln.



Aaron Sorkin gab gegenüber dem Moderator der Show, James Corden, zu, dass er brauche, dass die Show derzeit ausgestrahlt werde, als Corden betonte, dass die Triumph-Serie 2019 aktueller denn je sei. Sorkin sagte jedoch, dass er sie jetzt schreiben möchte, Es ist jedoch ausdrücklich, dass sich andere Dinge entwickeln und er keinerlei Pläne hat, über Uproxx zu etwas zu kommen, das er zuvor getan hat.



The Newsroom wurde von Aaron Sorkin Associate in Nursingd geschrieben und 2012 auf HBO uraufgeführt und 2014 nur einmal in drei Staffeln beendet.



Die Newsroom-Gerüchte zu Staffel 4

Die Redaktion Staffel 4

IndieWire



Der Newsroom zeigte ein Ensemble geschmiedet sowie Jeff Daniels Denn der Hauptdarsteller kann McAvoy sein, der zusammen mit seinen Arbeitern und ehemaligen Liebesinteressen eine Nachrichtensendung angesichts der Unternehmens- und Industriehindernisse und ihrer eigenen persönlichen Verstrickungen erstellt.

Die erste Staffel von Newsroom erhielt gemischte Reaktionen von Fans und Kritikern. Auf Rotten Tomatoes liegt die Hauptsaison bei einer durchschnittlichen Bewertung von 46 Prozent, wobei die Haupteinigung der Website besagt, dass die Show kluge Absichten hat, sich aber etwas zu informativ und selbstgefällig anfühlt. Die zweite und dritte Staffel der Show erhielten jedoch positive Kritiken von Fans und Kritikern des politischen Dramas.

Rotten Tomatoes gab der zweiten Staffel eine durchschnittliche Bewertung von neunundsechzig Prozent, während die dritte eine durchschnittliche Bewertung von sechsundsiebzig Prozent erhielt. Der Konsens der Seite lautet: Mit einem lebhaften neuen Bogen und einer tieferen Charakterentwicklung findet sich The Newsroom in seiner dritten Staffel verjüngt wieder – auch wenn es für den Schöpfer Aaron Sorkin immer noch oft eine Seifenkiste ist. Nur für den Fall, dass Sie nicht daran denken, wie schlau The Newsroom war, werfen Sie einen Blick auf die schreckliche Anfangsszene von The Newsroom Staffel 1.