Nicolas Cage beschreibt die Schauspielerei gegenüber einem Schwein – und verrät sein Lieblings-Fastfood

Nikolaus KäfigYahoo

Nicolas Cage-Updates: Nicolas Cage ist bekannt für seine phänomenalen Auftritte in Con Air, Wild at Heart, Face/Off und vielen anderen unglaublichen Filmen. Seine Leistung in jedem von ihnen war geradezu brillant, und seine Auswahl an Filmen hat ihm den Ruf eingebracht, immer neue Genres und Stile des Kinos zu erforschen.

Diesmal war der stets auf Entdeckungsreise stehende Schauspieler erneut in einer weiteren Thrillerrolle im Film „Pig“ zu sehen, in der er die Figur von Rob erblickt, einem Trüffeljäger, der mit seinem treuen Gefährten reist, einem Schwein mit dem zufälligen Namen Pig.



Einst ein Starkoch, beschließt Rob, aus Gründen, die nur ihm bekannt sind, ein Einsiedler zu werden, und die Geschichte beginnt, als sein Hausschwein gestohlen wird und er ihn retten muss. In gewisser Weise war Pig zu dieser Zeit sein einziger Begleiter, und ihn zu verlieren, wäre ein großes No-Go für Rob.

Cage gab an, dass er während der Dreharbeiten zu dem Schwein leider auch nach seinem Tod eine ziemliche Verbindung zu dem Schwein entwickelt hatte.



Was hat Nicolas Cage geteilt?

Nikolaus Käfig

Yahoo



Nicholas Cage hat es immer geliebt, mit Tieren zu arbeiten, da sie ihn seit seiner Kindheit fasziniert haben, und das beweist ein Blick auf seine verrückte Sammlung von Haustieren, die von fliegenden Eichhörnchen bis hin zu Albino-Königskobras im Wert von fast 300.000 Dollar reicht.

Immer wenn ein Film seine Dreharbeiten abschließt, gönnen sich die Schauspieler oft neue Uhren, schicke Autos und vielleicht sogar ein brandneues Haus, aber nicht Käfig . Er hat eine andere Feierroutine, die er seit seiner Jugend verfolgt.

Anstatt ausgefallene Artikel zu kaufen, fährt er direkt zu KFC, um einen Eimer mit gebratenem Hähnchen zu kaufen, und trinkt Champagner dazu. Cage sagt, dass die Kombination aus diesem amerikanisierten Tempura-Huhn und Champagner absolut unvergesslich war. Ich weiß nicht, ob ich das mit einem 9-Jährigen empfehlen würde, aber damals hat es Spaß gemacht!



Wir lieben es, wie Cage seine Errungenschaften immer noch auf die gleiche fröhliche Art und Weise feiert, die ihm sein Vater im schockierenden Alter von neun Jahren beigebracht hat, aber Cage beschwert sich nicht. Nachdem wir dies jahrelang gemeinsam getan haben, können wir es fast als eine demütigende Leistung für den geliebten Schauspieler betrachten.

Verwandt: Nicolas Cage erklärt, warum er Hollywood fürchtet