Tokyo Revengers debütieren Eröffnungsthema

Tokyo RevengersComicBuch

Tokyo Revengers-Updates: Die Tokyo Revengers enthüllten das Eröffnungsthema der neuen Zeichentrickserie! Nach langer Vorfreude debütierte der ursprüngliche Manga von Ken Wakuis endlich im Rahmen des neuen Veröffentlichungsplans für das Frühjahr 2021, nachdem er in Kodanshas Weekly Shonen Magazine für eine Fan-Sensation gesorgt hatte.

Anpassung von Animationen, einschließlich Live-Auftritten. Aufgrund der jüngsten Premiere können Fans endlich sehen, dass diese neue Animation als Protagonist auf den Desktop gebracht wird. Springe in der Zeit herum.



Mit dem Debüt der ersten Folge sahen wir das Eröffnungsthema dieser neuen Serie. Die erste Folge von Tokyo Revengers zeigt nur die Einführungsreihenfolge, daher werden wir ein längeres neues Schlussthema sehen.



Das Eröffnungsthema heißt Crybaby vom offiziellen HiGE DANdism, und Sie können die Einführung im Video auf der offiziellen YouTube-Website der Tokyo Revengers sehen.



Weitere Informationen zu den Tokyo Revengers

Tokyo Revengers

Epischer Stream



Tokyo Revengers wird von Koichi Hatsumis LIDEN FILMS inszeniert. Sie können die japanische Premiere auf Crunchyroll streamen.

Sie beschrieben die Show so: Takemichi Hanagaki ist ein Freiberufler, der sein ganzes Leben lang der Verzweiflung anheimgefallen ist. Er fand heraus, dass seine einzige Highschool-Freundin Hinata Tachibana von Manjis grausamer Tokyo-Bande ermordet wurde.

Am Tag nachdem er die Nachricht von seinem Tod erhalten hatte, stand er auf dem Bahnsteig und wurde schließlich auf das Gleis geschoben. Er schloss seine Augen und dachte, er würde sterben, aber als er seine Augen wieder öffnete, war er irgendwie 12 Jahre später. Zurück. Jetzt, wo er die beste Zeit seines Lebens genießt, beschloss Takemichi, sein Leben zu rächen.



Zu den Hauptdarstellern der Serie gehören Yuki Shin als Takemichi Hanagaki, Azumi Waki ​​als Hinata Tachibana, Ryota Ohsaka als Naoto Tachibana, Yuu Hayashi als Manjiro Sano (Mikey), Tatsuhisa Suzuki als Ken Ryuguji (Draken), Masaaki Mizunaka als Keisuke Baji, Yoshitsugu Matsuoka als Takashi Mitsuya, Subaru Kimura als Haruki Hayashida, Yukihiro Nozuyama als Ryohei Hayashi, Kengo Kawanishi als Nahoya Kawata, Daisuke Ono als Yasuhiro Muto und Eiji Takeuchi als Nobutaka Osanai.